Ladegeräte, aber welches ?

Ladegerät, aber welches ?

 

Hier möchten wir euch helfen das richtige Ladegerät für eure Bedürfnisse zu finden.

Wir erklären euch mit wenig Text die Pro und Contras der einzelnen Ladegeräte.
 

I-Peak 200 DUO Lader - AC/DC - 2x100 Watt Nr.:1795

I_Peak_200

Pro

2 gleichwärtige Ladeausgänge mit je 100 Watt Ladeströme 0,1 bis 10 A

Entladeströme bis 5 A auch, auf beiden Kanälen, hierdurch können Akkus besser geflegt werden.

Anzeige aller wichtigen Daten

Auch für LiPo HV Zellen geeignet

Netzteilfunktion 3 – 24 Volt

12 und 220 Volt tauglich (auch unterwegs an der Autobatterie nutzbar)

Gute Balancerfunktion

 

Contra

Obere Preisklasse

 

I-Peak 100 Lader – AC/DC Nr.: 1793

I_Peak_100

Pro

Ladestrom: 0,1-10 A

Endladestrom 0,1 – 2 A

Anzeige aller wichtigen Daten

Gute Balancerfunktion

12 und 220 Volt tauglich (auch unterwegs an der Autobatterie nutzbar)

Preis Leistungssieger

 

Contra

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

 

I-Peak TOUCH Lader – AC/DC Nr.: 1794

I_Peak_Touch

Pro

Einfachste Bedienung durch Touch Display

Ladestrom: 0,1-6A

Anzeige aller wichtigen Daten, grafisch gut ablesbar

Gute Balancerfunktion

12 und 220 Volt tauglich (auch unterwegs an der Autobatterie nutzbar)

Contra

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

Entladestrom: 0,1 - 0,6 Ampere etwas gering

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

 

I-Peak 50 Lader – AC/DC Nr.:1792

I_Peak_50

Pro

Ladestrom: 0,1-5A

12 und 220 Volt tauglich (auch unterwegs an der Autobatterie nutzbar)

günstig

 

Contra

keine Entladefunktion

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

Anzeige der Daten in %

 

I-Peak 30 Lader Nr.: 1791

I_Peak_30

Pro

schnelleres Laden als mit den Ladern der RTR Modell

sehr günstig

 

Contra

keine Entladefunktion

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

keine Anzeige

Ladestrom ist fest und kann nicht eingestellt werden

kein 12 Volt Betrieb

max 3 S Lipo fähig

max 30 Watt


 

I-Peak 15 Lader Nr.: 1790

I_Peak_15

Pro

schnelleres Laden als mit den Ladern der RTR Modell

sehr günstig

 

Contra

keine Entladefunktion

nicht für LiPo HV Zellen geeignet

keine Anzeige

Ladestrom ist fest und kann nicht eingestellt werden

kein 12 Volt Betrieb

max 3 S Lipo fähig

max 15 Watt

 

Mein Fazit

Für diejenigen, die ein solches Fahrzeug als Spielzeug betrachten und diese nur selten benutzen, sind mit dem I Peak 15 oder I Peak 30 mit einem sehr günstigen Preis gut bedient. Das I Peak 50 liefert schon gute Ladeströme von 5 Ampere, jedoch fehlt Ihm für die Spitzenklasse der Comfort sowie die Akkupflege. Dennoch überzeugt der geringe Preis für dieses Gerät. Modellbauer sind mit dem I-Peak 100 sehr gut bedient, hier stimmen, Leistung, Comfort und Akkupflege. Das I Peak 200 ist wie das 100er jedoch mit 2 Ausgängen für diejenigen mit mehreren Akkus, die dieses Ladegerät auch an der Strecke benutzen. Wer also dieses Hobby dauerhaft betreiben möchte, sollte lieber am Anfang ein wenig tiefer in die Tasche greifen, glaubt mir, das ist günstiger.